Archiv der Kategorie: News

Aktuelle Neuigkeiten rund um Kolping

Wikinger – Schach – Turnier 2022

2. Wikingerschach-Turnier in Glandorf

 Die Kolpingfamilie Glandorf veranstaltet am Samstag, dem 25. Juni 2022 auf dem Bolzplatz der Ludwig-Windthorst-Schule zum zweiten mal das große Wikinger-Schach-Turnier (s. Plakat).

Teilnehmen kann jede Familie, Cliquen, Vereine oder Gruppen mit 3 – 6 Personen ohne Altersbeschränkung. Neben einem Wanderpokal gibt es weitere Preise zu gewinnen.

Für unsere Kleinen steht während des Turniers außerdem eine Hüpfburg zum Austoben bereit. Des weiteren werden kalte Getränke angeboten. Im Laufe des Nachmittags können sich alle Beteiligten und Zuschauer am Grillstand stärken.

Der Wettbewerb beginnt um 14.00 Uhr. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Detaillierte Kenntnisse zu den Spielregeln sind nicht erforderlich, da Spielbetreuer während des Wettbewerbs zur Verfügung stehen.

Der Wettbewerb ist ein Spaß für jung und alt und alle, die einen geselligen Nachmittag verbringen möchten.

Anmeldungen nehmen Antonius Soetebeer (Tel. 0151-70102567) oder Christa Erpenbeck (Tel. 05426-806310) gerne entgegen oder aber per Mail unter: wikinger@kolping-glandorf.de

Für freuen uns über eine rege Teilnahme. 

Kirche mitgestalten

Der Arbeitskreis „Kirche mitgestalten“ des Kolpingwerk Diözesanverband Osnabrück hat drei Veranstaltungen zum Thema „Die katholische Kirche zwischen Aufbruch und Zusammenbruch … und ich“ geplant:

  • 05. April 2022 um 19:00 Uhr in der St. Josef Kirche, Lingen-Laxten
  • 06. April 2022 um 19:00 Uhr in der St. Nikolaus Kirche, Ankum
  • 07. April 2022 um 19:00 Uhr in der St. Elisabeth Kirche, Bremen

An allen drei Veranstaltungen wird es zu Beginn drei Statements geben (s. 2. Bild), anschließend möchten wir miteinander ins Gespräch kommen über die Ängste und Hoffnungen der Kirche in der heutigen Zeit. Als Abschluss ist ein kurzer Abend-Impuls geplant.

NEWS

Wikinger Schach

Das 2. Wikinger Schach – Turnier kann aufgrund des Schutzes vor einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus leider nicht am 20. Juni 2020 stattfinden.

Das Turnier findet im nächsten Jahr statt.

 

Nachlese zum Karneval für Senioren
Senioren-Karneval im Saal Herbermann  am Sonntag vor Rosenmontag, dem 23. Februar 2020 folgten wieder viele Senioren der Einladung der Kolpingfamilie Glandorf.
Zu Beginn der Veranstaltung konnten es sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen gutgehen lassen.
Für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgten anschließend viele aktiven Karnevalisten aus der Elferratssitzung der Kolpingfamilie. Den Gästen machten die Darbietungen große Freude – es wurde viel gelacht und applaudiert.
Danken möchten wir allen Helfern und Aktiven vor, hinter und auf der Bühne.   Unseren Gästen sagen wir „Danke“ für die Spende zur Unterstützung der Aktion „Eine Kuh für Marx“. Hierbei handelt es sich um die Russlandhilfe der Caritas für notleidende Familien im Ort Marx an der Wolga. Eine Kuh  kann dort die Existenz einer ganzen Familie sichern.
Es konnte der stolze Betrag von  400,-€ für diesen sozialen Zweck gespendet werden. 

Kolping Karneval 2020

Elferratssitzung

Zum Kolping-Karneval am Freitag, 14.02.2020 und am Samstag, 15.02.2020, jeweils um 19.11 Uhr ist die Elferratssitzung in der alten Turnhalle der Ludwig-Windthorst-Schule Glandorf. 
Dazu laden wir alle herzlich ein.

Der Kartenvorverkauf ist am Samstag, den 25.01.2020 von 10 – 12 Uhr im Kolpingheim.

Es sind noch wenige Karten in der Druckerei Krützkamp zu kaufen.

Vorbereitung zur Karneval – Elferratssitzung 2020

Die diesjährige Elferratssitzung der Kolpingsfamilie findet am Fr 14. und Sa 15. Februar in der Turnhalle der Ludwig-Windthorst-Schule statt.
Mit Hilfe von zahlreichen Helfern wird ab dem Fr 07.02.2020 um 21:00 Uhr an der Vorbereitung der Turnhalle für die Session gearbeitet. Neben den Platten für den Fußboden werden auch erste Kabel für die Beleuchtung verlegt. Am frühen Morgen des Samstages (08.02.) wird dann die Decke „aufgehängt“, dies besteht aus einer Konstruktion aus Stoffbahnen und Drahtseilen. Diese Arbeit ist um 09:00 Uhr erledigt, sodass mit einem Großaufgebot an freiwilligen Helfern die Platten verlegt und verklebt werden können. Danach wird die Bühne aufgebaut. Im Laufe der Probenwoche wird dann noch an weiteren Details gearbeitet, damit dann pünktlich am Freitag (14.02.) um 19:11 Uhr die Vorstellung beginnen kann.

Fleißige Helfer kommen am Sa 08.02.2020 ab 9:00 Uhr zum Aufbau und am So 23.02. ab 9:00 Uhr zum Abbau. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Glandorf Hellau